Warum Du nach der ersten Begeisterung und dem ersten Handeln oftmals die Motivation verlierst.

Das ist Dir vielleicht auch schon mal passiert. In der Behaglichkeit Deines abendlichen Zuhauses hast Du große Pläne für den Rest Deines Lebens geschmiedet.


Du wirst ab sofort ein erfolgreiches Online- & Coaching Business starten, Millionen verdienen und schließlich in völliger Freiheit Dein Leben genießen können.

Dann am nächsten Morgen, geht die Sonne auf, und all Deine Gewissheit und Motivation beginnt zu schwanken.

Du setzt Deinen Plan für ein oder zwei Tage in die Tat um und stellst dann fest, dass Du unglücklich bist. Du glaubst, dass Du doch lieber an Deinem mittelmäßigen Leben festhältst, als all diese Ziele zu verwirklichen.

Was ist passiert? Wo sind all die guten Vorsätze hin?

Es ist meistens schwierig, die Motivation aufrechtzuerhalten, nachdem die anfängliche Aufregung nachgelassen hat. Das ist der Grund dafür:

1. Planung macht Spaß. Du liegst an einem bequemen Abend auf der Couch und träumst vom großartigen Business, dass Du haben wirst, oder von all den Nullen, die Du Deinem Bankkonto hinzufügen wirst. Der Weg ist so klar wie Kloßbrühe. Wie kann man da nicht motiviert sein?

In Deinem Kopf ist alles einfach aber Es macht einfach noch nicht so richtig Spaß die ersten Schritte zu machen und ungewohnte Dinge tatsächlich auch umzusetzen. Jeder kann vor sich hin träumen und einen Plan entwerfen. Der schwierige Teil an den ganzen Vorsätzen und Zielen ist die eigentliche Arbeit.

2. Ablenkungen. Da die Ausführung Deines Plans, gerade am Anfang, jeden Tag weniger als ruhmreich ist, werden Ablenkungen plötzlich recht reizvoll.
Netflix, das Internet, Facebook, Instagram & Co auf dem Handy sind da schon aufregender. Ablenkungen können Träume töten, wenn man sie zulässt.

3. Zu sehr auf Ergebnisse und nicht auf Prozesse konzentriert. Ergebnisse kommen nur langsam. Das gilt vor allem am Anfang.
Es ist nicht allzu aufregend, wenn man nach einem Monat noch nichts verdient hat. Wenn die Ergebnisse das Einzige sind, worauf Du Dich konzentrierst, wird es Dir schwerfallen, den Kurs zu halten.

Arbeite jeden Tag für einen Sieg. Du kannst zwar nicht jeden Tag große Fortschritte machen, aber Du kannst, können an Deinem Plan festhalten.


Fühle Dich gut, dass Du heute Deinem Plan und Deinen Prozessen gefolgt bist. Lasse Dich von diesem positiven Gefühl süchtig machen. Die Ergebnisse werden mit Sicherheit kommen.

4. Mache Dir keine Gedanken darüber, was andere denken. Es ist wichtig, intern motiviert zu sein. Wenn Du nur ein Business aufbauen willst und nur Geld verdienen willst, um andere zu beeindrucken, wird Deine Motivation nicht von Dauer sein.

Gehe nach innen und finde einen persönlichen Grund, Dein Ziel zu verfolgen. Alles zu tun, um andere zu beeindrucken, führt zu einem hohlen Sieg, wenn Du überhaupt einen Sieg erringst dabei. Aber tust Du es für Dich selbst, wirst Du Dich stolz und glücklich fühlen.

5. Zu sehr auf das Kurzfristige konzentriert. Anstatt sich davor zu fürchten, Du Deinen Tag verbringen musst, erinnere Dich besser an die Belohnung am Ende des Tages.
Erinnere Dich daran, wie großartig Du Dich fühlen wirst, wenn Du Erfolg hast. Visualisiere Deinen Erfolg jeden Morgen und Abend.

6. Du bist von Natur aus dazu getrieben, Trost zu suchen. Unser Verstand und unser Körper mögen kein Unbehagen.
Wir sind darauf programmiert, uns von den Dingen angezogen zu fühlen, die wir bequem finden, sei es eine schöne, warme Couch, Kartoffelchips oder das Zusammensein mit Freunden.

Dein Verstand bekämpft Dich auf einer gewissen Ebene, wenn Du Deine Zeit damit verbringst, etwas Unerfreuliches zu tun.
Um dem entgegenzuwirken, finde etwas, das Dir an Deine neuen Routine gefällt, und konzentriere Dich darauf.

Was sind Deine Pläne für die Zukunft? Wirst Du sie endlich in die Tat umsetzen? Es ist wichtig, dass Du Deine Motivation aufrechterhältst.

Lerne die täglichen Siege bezüglich Deines Verhaltens zu feiern. Die interne Motivation wird über längere Zeiträume immer die externe Motivation übertreffen.

Dieser anfängliche Ausbruch von Aufregung vergeht schnell, aber bleibe auf Kurs, und der Erfolg wird Dir gehören!